Du bist hier: (Start)...(Fotos - Berichte)....(Ausfahrten - Treffen)....(2008)...(3. Ausfahrt der Peugeot-Oldtimer-Freunde Rhein-Main)

3. Ausfahrt der Peugeot-Oldtimer-Freunde Rhein-Main

Fahrt ins Elsass - August 2008



3. POF Sommerausfahrt 2008 ins Elsass

Wissembourg im Elsass war Ziel der 3. Sommerausfahrt vom 08.-10. August 2008 der Peugeot-Oldtimer-Freunde Rhein-Main. Roland und Monika Zufall organisierten diese Fahrt.

Die etwas verregnete Anreise zum Hotel „Alsace“ am Freitag erfolgte individuell. Beim gemeinsamen Abendessen freuten wir uns auf ein schönes und erlebnisreiches Wochenende. Unsere Frauen zo-gen die Peugeot -Rallyeschilder mit der Startnummer für die Rallye am nächsten Tag. Schon die allgemeinen Fahrthinweise ließen „Schlimmes“ erwarten, zumal im Winterhalbjahr ein an zwei Abenden wir als Beifahrer geschult wurden.

1

Nach dem Briefing am Samstagmorgen erfolgte der Start im Abstand von 2 Minuten. Die von Roland und Monika in mühevoller Kleinarbeit aus-getüftelte Rallye beinhaltete zwei kurze Strecken-abschnitte per „Chinesen-Zeichen“, und insbesondere eine „Stadt-Rallye“ mit allerlei Fragen über Wissembourg, eine Schätzfrage nach dem Re-Start sowie eine Geschicklichkeits-aufgabe auf einem Parkplatz außerhalb der Stadt.
Danach fuhren wir im lockeren Konvoi durch eine traumhafte Landschaft. Da man sich bei dem Stadtrundgang am Morgen mit allerlei Leckereien eingedeckt hatte, wurde unterwegs in einem der schönen mit Blumen geschmückten Orte ein Pick-nick eingelegt. Die Fahrt führte uns dann weiter in das Töpferdorf Betschdorf, das für sein Steinzeug bekannt ist. Im dortigen Museum bekamen wir allerlei Wissenswertes über diese traditionelle Her-stellung erzählt. Auf dem Nachhauseweg nach über Surbourg, Pechelbronn und Lobsann wurde zum Schluss noch in der Winzergenossenschaft von Cleebourg Station gemacht. Die dort von uns verköstigten Weine wurden in der einen oder anderen Kiste in den Oldtimern verstaut.

2

Vor dem gemeinsamen Abendessen erfolgte die Siegerehrung: Den 1. Platz belegten Christian und Corinna Bohr im 403 Cabriolet, gefolgt vom 2. Platz für das Team Joachim und Alexandra Sticksel im 203 A und der 3. Platz ging an das Team Oliver Schroth und Frank Schmitt in der 404 Limousine.

3

Die Rückreise am Sonntag führte uns durchs nördliche Elsass zum Ausflugslokal Gimpelhof mit Blick auf den Löwenstein, vor dem wir uns standesgemäß zum Gruppenfoto postierten. Nach dem Mittagessen ging es über die Deutsche Weinstraße nach Landau. Nach gemeinsamer Kaffeepause traten wir die Heimreise in unsere Wohnorte an.

5

Ein besonderer Dank gebührt Roland und Monika für das perfekt geplante und äußerst kurzweilige Wochenende sowie unserem Kamerateam Heidi und Michael, die wieder einmal selbstlos unsere Erlebnisse der Nachwelt erhalten haben.

5