Du bist hier: (Start)

www.zweihundertvier.de

 

Heute mal was gaaanz anderes

...das hat jetzt nix mit 204s, nix mit Peugeots und schon gar nix mit Autos zu tun. Es lacht aber das Herz eines jeden Maschinenbauers beim Angucken des nachfolgenden Videos. Faszinierend - die schwedischen Winter müssen ja echt dunkel und kalt sein. Ich bin bei dem Video (und auch der Musik) gerade komplett aus dem Häuschen geraten. Ach ja: Lautsprecher am PC anmachen !

und hier gehts zur Webseite von Wintergatan http://www.wintergatan.net/

Modellübergeifende Standardteile

mal auf die Schnelle damit ich den Link nicht vergesse

http://www.hoeyng.nl/varia/lijst.htm

Ohne Schweiss kein Preis

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Ich bin mit dem Bericht über den Fortschritt der Restaurierung meines Cabrios hier leider nicht tagesaktuell.

Es sind bereits einige Teilgewerke in Angriff genommen worden (Sitze, Räder, Türverkleidungen etc.), die ich hier noch nicht dokumentiert habe. Das kommt noch.

Einen Riesenschritt habe ich mittlerweile genommen: Die Blech- und Schweissarbeiten, die mein Kumpel Uli durchgeführt hat und ein grosser Teil der Rostbehandlung sind abgeschlossen. Es müssen noch der Unterboden entrostet und grundiert werden. Ist aber vermutlich vom Aufwand her überschaubar. Lange Rede kurzer Sinn: Der Wagen ging am Samstag zum Lackierer und die Lackierung wird hoffentlich im Februar fertig. Einige Bilder der Karosserie Arbeiten habe ich gerade ins Fotoalbum gestellt.

Viel Spass beim Gucken

Restaurierung geht weiter...Bodenblech

Nach rund 6 Monaten Pause wg. 1. Freizeitstress und 2. Suche nach einem Karrosseriespezialisten ging es vor 2 Wochen mit der Restaurierung von Desirée weiter. Uli, ein Kollege aus dem Umfeld meiner Halle in Seligenstadt hilft mir bei den Blecharbeiten. Es zeigt sich bei einer solchen Arbeit, dass nichts über die Erfahrung beim Anfertigen und Anpassen von Blechen geht, wenn keine Reparaturbleche zu bekommen sind. Uli hat schon ein paar Fahrzeuge restauriert und hat das Bodenblech nahezu perfekt angefertigt und eingepasst.

Frage: Warum braucht man bei Karosserierarbeiten eine Resopal-Küchenarbeitsplatte... seht hier warum

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

...2 Ersatzteilhändler in Frankreich

gerade mal auf die Schnelle, bevor ich die Links vergesse.

Depanoto:

http://www.depanoto-boutique.com/catalogue-peugeot-204.htm

und

auto4a.com

http://www.auto4a.com/French/catalogue/catalogue.php?Code=976

 

 

 

...der franz. 204-304 Club auf Facebook

...mit vielen Fotos und Links zum 50jährigen Jubiläum des Peugeot 204, das intensiv auf der Retromobile 2015 in Paris zelebriert worden ist.

https://www.facebook.com/club204304

50 Jahre Peugeot 204 - Auf der Retromobile 2015 in Paris

Dieses Wochenende fand die Retromobile 2015 in Paris statt, wo insbesondere der Peugeot 204 abgefeiert wurde, da die 204 Limousine vor genau 50 Jahren an den Start gegangen ist.

Ein Modell des 204 Cabriolets (vielleicht Massstab 1:2) war hier ebenso zu sehen, wie alle anderen 204-Varianten.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Bild: Christian Bohr

 

Weitere Bilder findet Ihr im Internet u.a in diesem schönen Video mit einem Interview des franz 204 Gott, Francois Allain, der u.a. auch der Präsident des franz. 204-304 Clubs ist.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

zum Video

 

Zeitgenösische Aufkleber

hier gibt es nachgefertigte Aufkleber für Deinen Peugeot

Zum Beispiel diesen

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

http://www.repro-vignette-auto.com/autocollants-peugeot/

Zwischenstand nach 14 Arbeitstagen und ca. 50 Stunden

Habe ich eigentlich schon mal geschrieben, dass mir die König Pilsner Werbung auf den Wecker geht ?

Kurz mal mit dem Ellenbogen den Chromscheinwerfer poliert, die Zündkerze gegen das Licht gehalten, Reifen aufgepumpt und schwups nach 30 Sekunden ist der Spot vorbei und das schöne Autochen kann bei der nächsten Frühlingsausfahrt mitmachen...

Meinereiner hat mittlerweile schon ein paar Stunden in der kalten Halle verbracht und restauriert ist bisher gar nix. Ein bischen Rost weniger, dafür neue Löcher entdeckt....Naja, für mich ist der Weg das Ziel und ich habe ja für diese Saison etwas zu fahren. Ob mein neues Cabrio dieses Jahr die Sonne sehen wird, hängt mittlerweile in erster Linie von meinem Freund Gino ab, der als Karosserie Schlosser tätig war und mittlerweile nur noch nebenbei arbeitet. Über Gino schreibe ich dann ein anderes Mal...

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Hier gehts es also dann mal zu meinem ersten Zwischenbericht.

 

6. 7. und 8. Arbeitstag

Die Hauptarbeit ist aktuell der Fussboden Innenraum, den ich mit deox Rostlöser und der Stahlbürste bearbeite.

Parallel dazu habe ich die alten verhärteten Dichtungen entfernt, Kleberreste entfernt und den Rostherd am hinteren Kotflügel freigelegt.

Die Temperatur in der Halle ist kurz über Null. Aber es geht, wenn man vor dem Wärmestrahler steht...

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

...hier gehts weiter

5. Tag

 

Ich starte den Versuch, Roststellen mit "Mittelchen" zu beseitigen. Die Produkte des http://www.korrosionsschutz-depot.de/ haben mich (theoretisch) überzeugt - jetzt muss die Praxis zeigen, inwiefern man sich langwieriges und ermündendes Schleifen mit der Zopfbürste sparen kann.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Hier sind die Bilder und der Bericht vom 5. Tag

Bilder 3. und 4. Tag der Restaurierung

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar - - es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Ich hatte gestern mit einem befreundeten Karossierbauer eine intensive Besichtigung des Fahrzeugs und dabei den Wagen weiter auseinander gebaut.

Hier gehts zum Restaurierungsbericht.

2. Tag der Restaurierung

...es geht weiter.

Am letzten Samstag habe ich mich des Innenraums angenommen.

Aber lest selber... hier geht es weiter

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

 

Neues von Desirée - Start der Restaurierung meines vor 2.5 Jahren gekauften Cabriolets

Winterzeit, Garagenzeit. Naja, nicht wirklich. Meine Halle ist eine unisolierte Blechbüchse, bei der die Raumtemperatur nahezu der Aussentemperatur entspricht. Naja, wenigstens zieht es nicht.

Nachdem ich in meiner Halle etwas aufgeräumt hatte und der Autotrailer mittlerweile vor dem Haus parkt, habe ich nun rund 50 m² Fläche, um mich bei der lange aufgeschobenen Restaurierung meines "neuen" 204 Cabriolets (Desirée) auszutoben.

Heute habe ich angefangen. Temperatur 5 Grad plus - mit dicken Socken und ner langen Unterbuxe gings aber dann doch. Das nächste Mal mit nem Heizlüfter, dann kann ich mir schon vorstellen, mich im Winter in der Halle aufzuhalten.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -
Ich habe heute nur mal 2 Stündchen mit nem Lappen in der Hand geguckt....ein bisschen geschraubt. Ich habe vor, die Restaurierung hier zu dokumentieren und mir damit auch selbst ein Nachschlagewerk und einen "Notizblock" zu schaffen. Aber seht doch selbst, wie der erste Tag war... Hier geht's los

 

Lipsheim Oldtimer Flohmarkt am letzten Wochenende

...ich bin in meinem Zweitjob ja auch bei www.peugeot-oldtimer-freunde.de als Webmaster tätig.

Hier findet Ihr meinen Bericht von der Oldtimerbörse in Lipsheim / Elsass vom letzten Wochenende.

Viel Spass beim Lesen. Der Bericht ist hier

204 Limousine von Markus Knobel
Hallo Michael,
 
meinen Peugeot 204 besitze ich schon seit 1990. Jetzt ist er wieder auf der Strasse und ich habe meine erste Ausfahrt gemacht. Da möchte ich Dir natürlich für Deine tolle Internetseite ein paar Fotos zusenden. Da mein Daddy schon einen 504 familiale hatte, wollte ich natürlich auch einen Löwen. Den Wagen habe ich damals von einem Bekannten gekauft der ihn aus Italien rübergeholt hat. Kein Unterbodenschutz, nur mit Fett geschützt sieht der Wagen auch auf der Bühne toll aus. Als Student musste ich allerdings beide C-Säule schweissen und die Kopfdichtung wechseln. Wie es dann so spielt musste ich für Klausuren lernen, hab alles in die Ecke gestellt und und und. Vor zwei Jahren fiel dann der Startschuss. Wegen der ewig langen Standzeit habe ich das erste Jahr wirklich die komplette Technik überholen müssen. Dieses Jahr habe ich dann die hinteren Kotflügel wieder angebracht und den Wagen teilweise lackiert und geschaut dass ich die Spuren der stolzen 42 Jahre vorsichtig beibehalte. Jetzt bin ich überglücklich und meine Oldtimer Kumpels haben ihn auch schon ins Herz geschlossen (den Französischen Autos begegnen viele ja schon skeptisch ... ;-) 
 
Also herzliche Grüsse 
und ich hoffe dass man sich demnächst mal irgendwo trifft.
 
Markus
 
ach ja
 
EZ 27.11.1972
Fzg. Nr. 2049080642
 
...Nachtrag

...die Bilder in einem Beitrag auf der Club204/304 Seite zeigen ansatzweise, welch Aufwand notwendig war, um das u.s. Video zu produzieren. Schaut mal hier.

(Vermutlich ein ganzer Tag Aufwand für die meisten Teilnehmer, um dann 1 Sekunde im Video zu erscheinen)

Sehr sympathisches Image Video des Musee Peugeot

Da hat bei Peugeot aber jemand Marketing Geld übrig gehabt. Ein sehr sympathisches Image Video des Peugeot Museums in Souchaux findet Ihr u.a. bei Youtube. Über 40 Fahrzeuge mehrerer französischer Clubs, vom Tretauto über Fahrräder, Mofas, Motorräder bis hin zu PKWs (Hauptdarsteller des Films ist ein schönes 504 Coupé) haben hier mitgewirkt.

Sehr nett gemacht. Chapeau, Musee Peugeot. 

Das Youtube Video findet Ihr hier

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Ersatzteilkataloge - Offiziell von Peugeot

Respekt. Peugeot wird aktiv. Unter anderm gibt es aktuell auf der Webseite des Peugeot Museums Online Ersatzteilkataloge für die x04er Modellke und auch für den 403. Bien fait ! Der Katalog für den Peugeot 204 ist von 1989. Die Seite selbst ist in Französisch oder Englisch. Immerhin. Hier der Link

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

noch ein Coupé

Ich beobachte den Markt in Deutschland seit nunmehr mehr als 14 Jahren, rede mit Händlern, Spezialisten und Sammlern. Wir sind uns alle einig, dass die Anzahl der fahrbereiten 204 Coupés nicht mehr als 5 Stück in Deutschland betragen kann. Wir sind konkret bislang immer von 2-3 fahrbereiten Exemplaren in Deutschland ausgegangen - diese Zahl müsssen wir nun korrigieren, nachdem sich Ingo Seel bei mir gemeldet hat. Er ist Peugeot Sammler und fährt ein wunderschönes 204 Coupé im Saarland. Ein paar Bilder und seine nette Email an mich findet Ihr hier

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

 

zum Amusement

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

letzte Woche gesehen - ich finde es lustig

Die Enkelkinder schlagen aus der Art - 206 CC bei Ebay

Was man mit viel Geld, Zeit und Energie so alles anstellen kann....

Seht selbst

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Erste Reaktion auf Ausfall des Frühlings 2013: Saarländer verkaufen ihre 204s

Mann, mann, mann. Das Wetter dieses Jahr ist so mies, dass die Saarländer nun anscheinend ihre 204s verkaufen.

In Mobile gibt es ein Cabriolet in mittelmässigem Zustand in Kirkel und eine (auf jedem Fall auf den Bildern) sehr schön aussehende Limousine in Bexbach - oder Betschbach wie mein Landsmann Heinz Becker, der dort "wohnt" zu sagen pflegt. Die Bilder sind im Menüpunkt "Eure Peugeot 204" gespeichert auch wenn die Autos in Mobile verschwunden sein werden. Guckst Du "Eure Peugeot 204" hier.

Harald, die Limousine, wäre doch was für Dich als alter Hooostebacher...(Insider, versteht nur Harry). Kannste Dir beim Besuch im Saarland ja mal anschauen.

Ach ja, und noch was: Es gibt ein weiteres, fahrbereites Coupé in Deutschland. Mein Kollege von 204-304-Team in Leipzig, Gabor Feher, sammelt eigentlich nur 304s (und hat alle !! Modelle), besitzt ein schwarzes 204 Coupé. Siehe ebenfalls in Eure Peugeot 204

 

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

direkt zu Gabor Fehers 204 Coupé

Pfingstausfahrt anlässlich des 25-jährigen Bestehens des 204/304 Teams

Seit 1999 bin ich Mitglied im 204/304 Team. siehe http://peugeot-204-304-team.de

Das Peugeot 204/304 Team wurde 1988 gegründet und hat aktuell rund 50 Mitglieder aus ganz Deutschland.

Wir haben dieses Jahr anlässlich des 25-jährigen Bestehens an der traditionellen Pfingstausfahrt teilgenommen und haben mit unserem Peugeot 204 Coupé  die 204-Fraktion vertreten - waren ansonsten doch nur 304 Cabriolets und Coupés am Start. Von Freitag bis Montag haben wir in der Eifel gemeinsam Ausfahrten, Ralleys und Besichtigungen gemacht. Ob vom Bodenseee, der Nordsee, von Leipzig oder Günzburg - die 204/304 Enthusiasten kamen aus der ganzen Republik. Mit einem ehrenvollen 2. letzten Platz bei der Ralley aber einer pannenfreien Fahrt bei so-o-la-la Wetter haben wir ein schönes langes Wochenende verbracht.

Hier ein Eindruck der vertretenen Fahrzeuge

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

 

 

Franz. Peugeot 204 Video von 1965

Die 204 Limousine der ersten Serie bei der Vorstellung 1965 im Film. Man beachte, dass der linke Aussenspiegel durch Abwesenheit glänzt - er wurde erst später Pflicht. Auch die Einstellung zum Rauchen ist zeitgemäss typisch.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

hier geht's zum Film

Aufnahmen des Oldtimer Markt Fotografen Andreas Beyer

Während der Fotoaufnahmen für das Oldtimer Magazin hat der Fotograf Andreas Beyer viele Fotos geschossen, die es dann doch nicht ins Heft geschafft haben. Er hat mir diese freundlicherweise zur Veröffentlichung auf dieser Seite zur Verfügung gestellt. Das Copyright für diese Bilder ist bei ihm !!

Hier gehts direkt zu den Bildern

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Wenn ich keinen Peugeot fahren würde....

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Habt Ihr auch ein grosses Herz, was schöne, alte Autos angeht ? Es muss nicht unbedingt Peugeot sein.

Bei Ebay ist gerade ein Wagen aus der Schweiz im "Angebot", der leider nicht meiner Preisklasse entspricht, mit dem ich mir aber durchaus eine Affäre vorstellen könnte.

 

204 Ersatzteilkatalog Online

Eine Version des Ersatzteilkatalogs für den 204 von 1990....

http://public.servicebox.peugeot.com/classic/AIDE/8434/05_204.html?id=sous_menu0|0_2

Keine Ahnung wie komplett der Katalog ist, aber sehr schön für den PC Monitor aufbereitet

Herzlichst

Michael

Zeitgenössisches Zubehör

..und hier noch ein bisschen 'was zum Schmöckern.

Zeitgenössisches Zubehör jeglicher Art auf meiner Lieblingseite www.204.free.fr

304.free.fr/pdr/Rubrique_accessoire/indexACC.htm

Viel Spass

 

 

...nochmal Armaturen von Jaeger als zeitgen. Zubehör

ich habe jetzt doch noch ein paar Informationen hierzu gefunden (das Thema hat mich nicht losgelassen)

2 Jaeger Kataloge und weitere Fotos sind hier

Armaturen von Jaeger

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Ich habe für nächstes Jahr Weihnachten schon etwas für meinen Wunschzettel:

Eine Tacho/Uhreneinheit von Jaeger als zeitgenössisches Zubehörteil. 

 

Hat jemand von Euch Hintergrundinformationen über dieses schicke Teil ?

Hier klicken

Internet Movie Datenbank

Meine Lieblingsseite der Woche - "Alte Autos in alten Filmen" - Internet Film Datenbank

http://www.imcdb.org/vehicles_make-Peugeot.html

Es gibt Leute, die machen sich die Mühe, in TV Filmen nach Autos Ausschau zu halten und diese Szenen dann zu archivieren.

Eine sehr gute Ausgangsbasis, die Euch vielleicht hilft, ein paar alte französische Filme zu besorgen, wo Ihr dann Eure Wagen als "Filmstars" oder in "Nebenrollen" sehen könnt.

Herzlichst

Michael

Updates von www.zweihundertvier.de

Hallo liebe 204-Freunde,

Winterzeit, Homepage-Zeit. Ich tummele mich gerade auf der Seite "Eure 204s" rum und füge hier sukzessive alte, bekannte aber auch neue Fahrzeuge ein. Auch wenn meine neue Seite wesentlich einfacher zu erweitern ist, immer noch jede Menge Arbeit....

Eine schöne Adventszeit wünscht Euch

Michael

Total schräges Video vom Deo Hersteller Axe - In der besten Nebenrolle: 204 Limousine

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Habe ich gerade für Euch gefunden: Ein total schräges Video vom Deo Hersteller Axe

In der besten Nebenrolle: Eine 204 Limousine.

Da das Video nicht mehr bei Axe auf der Webseite ist, musst Du Dir es bei Youtube in mehreren Teilen (bei Youtube suchen mit Axe, Chaos) www.youtube.com/watch anschauen.

 

Nette Email und Bilder von Thomas aus der Schweiz

Sehr geehrter Herr Braun

In der Beilage sende ich Ihnen ein paar Bilder vom Coupé und der Limousine, die ich auch noch habe. Es ist ein Modell von 1976. Der Kühlegrill ist nicht original, aber der verchromte gefiel mir einfach besser als jener aus Plastik. Auch das Lenkrad nicht, das Original habe ich im Coupé eingebaut, weil dort das ursprüngliche aus Bakelit (oder was es ist) einen Spalt hat. Die Bilder sind etwas gross geworden. Ich melde mich mal wieder, wenn Sie wollen.
freundliche Grüsse
Thomas

Die Bilder seiner Fahrzeuge seht Ihr hier

Sehr nette erste Reaktionen der Leser von Oldtimer Markt

Es haben sich die ersten Oldtimer Markt Leser bei mir gemeldet. Sehr nette Zuschriften. Ein sehr netter Leser hat seit 30 Jahren 2 x Scheinwerfer im Keller rumliegen, die er mir schenkt ! Ein anderer Leser hat noch einen 204 rumstehen, den er gerne los werden möchte. Wenn ihn mein Club-Freund nicht nimmt, setze ich Details zu dem Wagen in mein Forum.

Start der Version 2.0 von www.zweihundertvier.de

Ich habe die Peugeot 204 - Veröffentlichung in der Oldtimer-Markt, die heute an den Kiosken ausliegt, zum Anlass genommen, meine Webseite, die ich in den letzten Wochen überarbeitet habe, "scharf" zu schalten. An der einen oder anderen Stelle hängt es noch etwas und ist noch nicht so, wie ich es mir vorstelle. Aber es wird.

Insbesondere die neuen Fotoalben zeigen manchmal anstelle von Bildern X an - manchmal gehts, manchmal nicht...wie ein zickiger Motor....Ist es der Vergaser ?, ist es die Zündung ? Ich muss mal gucken an welcher Stelle der Webseite ich mal eine Stroboskop-Lampe dranhängen kann.....

 

Oldtimer Magazin Dezember 2012

Grosser Artikel in der Dezember Ausgabe 2012 des Oldtimer Magazins

Zwei meiner Fahrzeuge waren an den Fotoaufnahmen beteiligt. Im Vordergrund Daisy und Dorothy sowie Heidi und ich

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Bilder, die hinter der Kamera entstanden sind, findet Ihr hier

Fotosession im Taunus für bekannte Oldtimer Zeitschrift

 

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Noch dieses Jahr wird eine Reportage in einem bekannten Oldtimer-Magazin über den Peugeot 204 (alle Modelle) erscheinen. Ein erstes Bild der Fotosession, die am letzten Wochenende im Taunus stattfand zeigt das Coupé und das Cabriolet, die Ihr auch unter "Meine 204" sehen könnt. Die Limousine und der Break gehören 2 Peugeot-Freunde aus dem Taunus.

 

Schönes Peugeot 204 Cabrio in Belgien zu verkaufen

Email aus Belgien

Hi,
I have a peugeot 204 cabriolet for sale at
www.passantraces.be

Could you please advertise on your website?
Thanks a lot,
dd
ddegalle(at)gmail.com

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -